Verkauf - Vermietung - Service
Info-Hotline: 0211 99 61 40 08

Trockeneisstrahlen

Durch dieses spezielle Strahlverfahren unter der Verwendung von Kohlenstoffdioxid, also Trockeneis, können zu reinigende Werkstücke wie Ersatzteile, Karosserie- und andere Bauteile oder Gussformen äußerst schonend bearbeitet werden.

Es wird unter anderem zu folgenden Zwecken eingesetzt:

  • Entlacken von Restaurationsobjekten
  • Beseitigung von Beschichtungen wie Gummierungen, Harzen und Wachsen
  • Reinigung und Entfernung von Ölen, Fetten, Unterbodenschutz, Klebstoffen oder Silikonen

 

Das Druckluft Strahlverfahren ist im Gegensatz zum Strahlen mit den üblichen abrasiven Strahlmitteln wie Metallen, Mineralen und Kunststoffen nahezu bedenkenlos einsetzbar.

Da das Strahlmittel bei normalen Umgebungsverhältnissen nach dem Eisstrahlen direkt in den gasförmigen Zustand übergeht und ungiftig ist, fallen außer den abgetragenen Beschichtungen/Verunreinigungen keine weiteren Stoffe zur Entsorgung oder zum Recycling an. Ein enormer Vorteil gegenüber dem sonst verwendeten Strahlsand oder Stahl- bzw. Kunststoffpartikeln.

Gerne beraten wir Sie und unterbreiten Ihnen ein Angebot.
Für eine Anfrage nutzen Sie bitte unser Formular auf der Kontaktseite oder rufen Sie uns an.

 

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen